Aufstellungsarbeit

Ihr Anliegen

Sie stellen fest oder ahnen, dass Ihre gegenwärtigen Probleme mit ungelösten Konflikten in der Herkunftsfamilie zu tun haben. Oder Sie stehen vor wichtigen Entscheidungen und kommen wegen Ihres Gefühlswirrwars nicht voran. Vielleicht aber haben Sie derzeit kein besonderes Anliegen, hörten aber von der Methode der Familienaufstellung und möchten diese Methode selbst einmal kennen lernen.

Empfehlung

Entweder Sie haben ein geeignetes Anliegen (siehe oben) und möchten mit Hilfe einer Aufstellung ein neues Bild der Problemlage sowie neue Lösungsideen entwickeln; -  oder Sie wollen die Aufstellungsarbeit überhaupt einmal kennen lernen und probeweise teilnehmen, ohne selber aufzustellen. Im letzteren Fall können Sie mitwirken, indem Sie sich aufstellen lassen.

Erläuterung

Die Methode der Familienaufstellung wurde von Bert Hellinger, einem ehemaligen katholischen Missionar und späteren Familientherapeuten,  in der ganzen Welt bekannt gemacht. Hellinger wurde jedoch wegen seiner dogmatischen Art zurecht kritisiert. Die Grundidee aber hat sich als sehr hilfreich erwiesen und ist in vielfacher Weise auch für andere Lebensbereiche weiter entwickelt worden.

Konkretes Vorgehen: Wenn Sie ein Anliegen bezüglich Ihrer gegenwärtigen Familie oder Ihrer Herkunftsfamilie haben, bitten Sie andere Teilnehmer stellvertretend für Sie selbst und für Ihre Angehörigen sich nach Ihrem inneren Bild des Familiensystems im Raum zu platzieren. Dann werden die Stellvertreter nach ihrem Befinden an dem jeweiligen Platz befragt und ihre Plätze so lange verändert, bis möglichst alle zufrieden sind. Dieses neue Bild der Familienlandschaft kann zur Orientierung im Leben genutzt werden. - Hinzu kommen Rituale, in denen das Gute in der Familie gewürdigt und Verstrickungen gelöst werden.

Mein fachlicher Hintergrund

Ausbildung in Familienaufstellung bei Dipl.-Psych. Dr. Bert Ulsamer, Hellinger-Institut,  Freiburg. Mitgliedschaft in der Deutschen Gesellschaft für Systemaufstellungen (DGfS).

Kosten

190,-- Euro für Personen, die aufstellen wollen. Andere 100,-- Euro.

Ermäßigung für Studenten und Arbeitslose möglich.

Zeitplan

Einmal vierteljährlich an einem Wochenende.

Interessiert? Dann kontaktieren Sie mich bitte.